Montag, 9. April 2012

Sozialratgeber 2010 - ein Handbuch zur Sozialpolitik


"Es gibt keinen Grund, auf gesetzmäßig zustehende Leistungen zu verzichten und es gibt keinen Anlass zur Scham, wenn man staatliche Leistungen beanspruchen muss. Für viele Haushalte ist die Situation aufgrund des Verlusts des Erwerbseinkommens prekär. Menschen, die es ohnehin schon schwer hatten auf dem Arbeitsmarkt haben nun noch größere Probleme, Beschäftigung zu finden. Der Weg in die Armut ist ein kurzer und ehe man sich versieht, findet man sich inmitten eines sozialen Ausschluss-Prozesses." schreiben die Autoren des oberösterreichischen Sozialratgebers 2010.

Richtig. Daher ist der Sozialratgeber auch wichtig. Wenn auch einige wenige Infos ausschließlich Oberösterreicher nützen und die Kontakte oberösterreichische sind, so ist der Sozialratgeber doch weitgehend österreichweit nutzbar und mit ein bisschen Fantasie für jedes Bundesland übertrag- und verwendbar. Es ist ein richtiges und wichtiges Handbuch.Sozialplattform Oberösterreich. Herausgeber ist die Sozialplattform Oberösterreich in Kooperation mit der Arbeiterkammer Oberösterreich und dem Land Oberösterreich. Die Sozialplattform Oberösterreich ist ein Verein, dessen  Tätigkeit nicht auf Gewinn ausgerichtet ist.Die Sozialplattform OÖ versteht sich als regionales Netzwerk von sozialen Unternehmen.  31 Vereine und gemeinnützige GmbHs sind zzt. Mitglied und ca. 300 soziale Unternehmen nehmen ihre Leistungen in Anspruch. Über den Bundesdachverband für soziale Unternehmen  (bdv)  ist die Sozialplattform OÖ auch auf Bundes- und Europaebene vernetzt. 

Mehr + eSource:
Inhaltsverzeichnis zur Übersicht über das umfangreiche Angebot:
I. SOZIALE RICHTSÄTZE, GELD- UND SACHLEISTUNGEN

1. SOZIALVERSICHERUNG
1.1 Arbeitslosenversicherung
1.1.1 Notstandshilfe
1.1.2 Altersteilzeitgeld
1.1.3 Pensionsvorschuss
1.1.4 Übergangsgeld
1.1.5 Pensionsvorschuss bei Übergangsgeld
1.2 Unfallversicherung
1.3 Krankenversicherung
1.3.1 Kinderbetreuungsgeld
1.4 Pensionsversicherung
1.4.1 Pensionsversicherung für pflegende Angehörige
1.4.2 Pensionsversicherung für Pflegeeltern

2. DATEN ZUR GEHALTSEXEKUTION
2.1 Unpfändbare Freibeträge
2.2 Unpfändbare Beträge

3. BEIHILFEN
3.1 Sozialhilfe
3.2 Pflegegeld
3.3 Wohnbeihilfe
3.4 Leistungen aus dem Familienlastenausgleichsgesetz (FLAG)
3.4.1 Familienbeihilfe (§ 8 FLAG)
3.4.2 Mehrkindzuschlag (§ 9 bis 9d FLAG)
3.4.3 Schulfahrtbeihilfe (§ 30a FLAG)
3.4.4 Familienhospizkarenz-Härteausgleich (§ 38j FLAG)
3.5 Kinderbetreuungsbonus
3.6 Mutter-Kind-Zuschuss des Landes Oö
3.7 Bildungsförderungen
3.7.1 Das Oö. Bildungskonto
3.7.2 AK-Bildungsbonus
3.7.3 AK-Leistungskartenrabatt
3.7.4 Elternbildungsgutscheine
3.8 Beihilfen in Ausbildungszeiten
3.8.1 Bildungskarenz - Weiterbildungsgeld
3.8.2 Bildungskarenz plus
3.8.3 Schul- und Heimbeihilfe
3.8.4 Besondere Schulbeihilfen für Abendschüler/innen
3.8.5 Reifeprüfungsbeihilfe des Landes OÖ
3.8.6 AK-Beihilfe für das Nachholen der Matura
3.8.7 AK-Beihilfe für den Besuch der Bauhandwerksschule
3.9 Beihilfen für das Studium
3.9.1 Studienbeihilfe
3.9.2 Selbsterhalterstipendium
3.9.3 Studienabschlussstipendium
3.9.4 AK-Diplomarbeitsförderung
3.10 Beihilfen des AMS
3.11 Beihilfen zur beruflichen Integration
3.12 Beihilfen zur Mobilität
3.12.1 Lehrlingsfreifahrt
3.12.2 Lehrlingsfahrtenbeihilfe
3.12.3 Schulfahrtbeihilfe für Lehrlinge
3.12.4 Oö. Fernpendler/innenbeihilfe
3.12.5 Pendler/innenpauschale

4. EINMALIGE HILFEN/FONDS
4.1 Familienhärteausgleichsfonds
4.2 Hilfe in besonderen sozialen Lagen
4.3 Landeszuschuss für Familienurlaub
4.4 Zuschuss zum Senior/inn/en - Urlaub
4.5 Geburtspräsent der Stadt Linz
4.6 Heizkostenzuschuss
4.7 Schulbeginnhilfe des Landes Oö
4.8 Schulveranstaltungshilfe des Landes Oö
4.9 Einmalige Reifeprüfungsbeihilfe des Landes Oö
4.10 Ehrengaben für Ehejubilare
4.11 Weitere Möglichkeiten für einmalige Hilfen

5. VERMINDERUNGEN UND BEFREIUNGEN
5.1 Befreiung von der Rezept-Gebühr und vom Service-Entgelt für die e-card
5.2 Befreiung vom Kostenanteil für Heilbehelfe
5.3 Zuzahlung in der Kranken- und Pensionsversicherung
5.3.1 Spitalskostenbeitrag
5.4 Befreiung von der Rundfunk- und Fernsehgebühr,
Zuschussleistung zum Fernsprechentgelt

6. ENTSCHÄDIGUNGEN
6.1 Heeresbeschädigte
6.2 Verbrechensopfer
6.3 Impfgeschädigte
6.4 Tuberkulosekranke
6.5 OÖ. Patienten-Entschädigungsfond

7. ERMÄSSIGUNGEN
7.1 Oö. Familienkarte mit ÖBB Vorteilscard-Funktion
7.1.1 Gratisunfallversicherung für den Arbeitsplatz "Haushalt und Familie"
7.1.2 Kostenlose Kinderunfallversicherung
7.1.3 OÖ Wintersportwochen
7.2 Aktivpass
7.2.1 Linzer Aktivpass
7.2.2 REVA-Aktivpass
7.3 ÖBB-Ermäßigungen

8. ABSETZBETRÄGE
8.1 Alleinverdiener/innen-/Alleinerzieher/innen-Absetzbetrag
8.2 Kinderabsetzbetrag und Unterhaltsabsetzbetrag

II. BERATUNGS- UND BETREUUNGSANGEBOTE 

1. PFLEGE
1.1 Beratung und Information für Pflegende
1.2 Überleitungspflege
1.3 24-Stundenbetreuung
1.4 Familienhospizkarenz
1.5 Pensionsversicherung für Pflegepersonen
1.6 Pflegeberufe
1.7 Alten- und Pflegeheime
1.8 Heimaufsicht
1.9 Vertretung von Patient/innen und Bewohner/innen in Alten- und Pflegeheimen
1.9.1 Patient/innen/vertretung
1.9.2 Bewohner/inn/envertretung

2. MOBILE DIENSTE
2.1 Familienhilfe, Langzeithilfe
2.2 Oö. Rufhilfe
2.3 Hauskrankenpflege, Mobile Betreuung und Hilfe, Essen auf Rädern
2.4 Betreubares Wohnen
3. ANGEBOTE FÜR KINDER, JUGENDLICHE UND FAMILIEN
3.1 Eltern-/Mutterberatung
3.2 Erziehungsprobleme
3.3 Vaterschaftsanerkennung
3.4 Unterhalt4
3.5 Kinderbetreuung
3.6 Eltern-Kind-Zentren
3.7 Elternschulen
3.8 Logopädische Beratung
3.9 Kinder-Erholungsaktion
3.10 Kinderschutzzentren 5
3.11 Oö. Kinder- und Jugendanwaltschaft
3.12 Streetwork
3.13 Anstellung von Pflegeeltern
3.14 Selbst- und Weiterversicherung von Pflegeeltern
3.15 Jugendservice

4. ANGEBOTE FÜR MENSCHEN MIT BEEINTRÄCHTIGUNGEN
4.1 Oö. Chancengleichheitsgesetz
4.2 Kompetenzänderung - Zugang zur Leistung
4.3 Angebote für Menschen mit einer geistigen, körperlichen
und/oder Mehrfachbeeinträchtigung
4.3.1 Subsidiäres Mindesteinkommen
4.3.2 Allgemeine Frühförderung
4.3.3 Fachberatung für Integration: Integrationskindergärten
und heilpädagogische Kindergärten
4.3.4 Schulbesuch
4.3.5 Sonderschulen mit spezieller Ausrichtung auf Beeinträchtigungen
4.3.6 Integrationshort und heilpädagogischer Hort
4.3.7 Clearing
4.3.8 Qualifizierung für den ersten bzw. allgemeinen Arbeitsmarkt
4.3.9 Berufliche Qualifizierung
4.3.10 Integrative Betriebe
4.3.11 Geschützte Arbeit
4.3.12 Fähigkeitsorientierte Aktivität
4.3.13 Sonstige Maßnahmen zur beruflichen Integration
4.3.14 Finanzielle Zuschüsse des Bundessozialamtes
4.3.15 Wohnen
4.3.16 Persönliche Assistenz
4.3.17 Mobile Betreuung und Hilfe
4.3.18 Fahrdienst
4.3.19 Fahrtkosten
4.3.20 Therapie
4.3.21 Soziale Rehabilitation
4.3.22 Ferienaufenthalte für Menschen mit Beeinträchtigungen
4.3.23 Vertretung in Behindertengleichstellungsfragen und -verfahren
ÜBERSICHT - Leistungsangebote des Landes Oö. für Menschen mit einer geistigen,
körperlichen und/oder Mehrfachbeeinträchtigung
4.4 Angebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
4.4.1 Subsidiäres Mindesteinkommen
4.4.2 Psychosoziale Beratungsstellen und –zentren
4.4.3 Suchtberatungsstellen
4.4.4 Hilfe in Krisen
4.4.5 Mobile Betreuung und Hilfe
4.4.6 Wohnen
4.4.7 Freizeitangebote und Tagesbetreuung
4.4.8 Fähigkeitsorientierte Aktivität
4.4.9 Geschützte Arbeit
4.4.10 Arbeitsassistenz und Arbeitsbegleitung
4.4.11 Sonstige Maßnahmen zur beruflichen Integration
4.4.12 Fahrtkosten
ÜBERSICHT- Angebote des Landes Oö. für Menschen mit
psychischen Beeinträchtigungen

5. ANGEBOTE FÜR MENSCHEN IN SCHWIERIGEN LEBENSSITUATIONEN
5.1 Sozialberatungsstellen
5.2 Beratung und Hilfe bei Arbeitslosigkeit
5.2.1 Beratung und Hilfe mit einem freien Zugang
5.2.2 Beratung und Hilfe mit Zuweisung durch die Regionalstellen des AMS
5.2.3 Arbeitsstiftungen
5.2.4 Befristete Beschäftigung/Ausbildung
5.3 Angebote bei (drohender) Wohnungslosigkeit
5.3.1 Wohnungslosenhilfe allgemein
5.3.2 Delogierungsprävention/Netzwerk Wohnungssicherung
5.4 Sachwalterschaft
5.5 Opferhilfe und Straffälligenhilfe
5.6 Schuldenberatung
5.7 Flüchtlings- und Migrant/inn/enhilfe
5.8 Beratung und Angebote für Menschen mit HIV
5.9 Schwangerschaftsberatung
5.10 Partner-, Ehe- und Familienberatung der Diözese Linz
5.11 Interessensvertretungen/Selbsthilfe

6. GESCHLECHTSSPEZIFISCHE ANGEBOTE
6.1 Oö. Frauenhäuser - Schutz vor häuslicher Gewalt
6.2 Beratung und rechtliche Unterstützung für Frauen
6.3 Beratung für Frauen in der Prostitution
6.4 Gesundheitsangebote für Frauen
6.5 Beratung und Hilfe für wohnungslose Frauen
6.5.1 Wohnangebot für Schwangere und Mütter in Krisensituationen
6.6 Beratung für Männer

III. ADRESSTEIL 

Pflege - Hospiz
Pflege - Beratungs- und Betreuungsangebote
Angebote für Kinder, Jugendliche und Familien
Angebote für Menschen mit Beeinträchtigungen
Angebote für Menschen mit einer geistigen,körperlichen und/oder  Mehrfachbeeinträchtigung Arbeitsassistenzen in OÖ Clearingstellen und Jugendarbeitsassistenzen Angebote für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen
Psychosoziale Beratungsstellen und -zentren
Hilfe in Krisen
Wohnen und Beschäftigung
Freizeitangebote
Sucht
Angebote für Menschen in schwierigen Lebenssituationen
Sozialberatungsstellen
Beratungsangebote der Caritas
Beratung und Hilfe bei Arbeitslosigkeit
Wohnungslosenhilfe
Sachwalterschaft, Patientenanwaltschaft, Bewohnervertretung
Opferhilfe und Straffälligenhilfe
Schuldenberatung
Flüchtlings- und Migrant/inn/enhilfe
Beratung und Angebote für Menschen mit HIV
Schwangerschaftsberatung
Interessensvertretung/Selbsthilfe
Geschlechtsspezifische Angebote
Frauenhäuser
Beratungsangebote für Frauen
Beratung/Angebote für Frauen in der Prostitution
Gesundheitsangebote für Frauen
Beratung und Hilfe für wohnungslose Frauen
Beratungsangebote für Männer
Ämter, Behörden 



Keine Kommentare: