Mittwoch, 3. Mai 2017

[ #eLexika ] Lexikon + Wörterbuch: Fisch und Meeresfrüchte

Fischwörterbuch Deutsch - Englisch - Französisch - Italienisch - Spanisch - Lateinisch und Fischpotraits.

Wer Sardinen isst, wird diese Liste kaum brauchen, denn die Bezeichnungen wechseln in all den Sprachen nur zwischen Sardine und Sardina. Aber schon die Makrele ändert von Land zu Land nicht nur Schriftbild sondern auch landesübliche Bezeichnung, ganz zu schweigen vom Seelachs ...

Das Lexikon bietet aber nicht nur eine Übersetzung der Fischnamen sondern liefert für jeden eingetragenen Fisch ein ganzes Potrait (in deutscher Sprache).

Das Fisch-Informationszentrum, kurz FIZ genannt, ein eingetragener Verein, der 1997 von Unternehmen und Verbänden der deutschen Fischwirtschaft gegründet wurde, hält eine Liste mit 35 der häufig in den entsprechenden Ländern angebotenen Meeresfrüchte als "Fisch-Wörterbuch" online. Für Fischliebhaber also in den Sprachführer oder das Urlaubsgepäck hinzufügen.

 [ #VORkoster ]⇒
Die Eintragungen:

Keine Kommentare: