Dienstag, 19. September 2017

[ #naturschutz ] Geschützte Pflanzen in Vorarlberg

In Vorarlberg dürfen wild wachsende Pflanzen weder missbräuchlich genutzt, noch mutwillig beschädigt oder vernichtet werden.

Alle Arten folgender Gattungen und Familie sind neben anderen nach der Vorarlberger Naturschutzverordnung vollständig geschützt: Akeleien (Aquilegia), Igelkolben (Sparganium), Orchideen (Orchidaceae), Rohrkolben (Typha), Schwertlilien (Iris), Sonnentau (Drosera), Traubenhyazinthe (Muscari).
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #VORkoster ]

[ #ratgeber ] Mobilität (mit dem Auto) für körperbehinderte Bürger

Roland Hirtl, ehemaliger ARBÖ-Pannenfahrer, sitzt auf Grund eines Unfalles seit 1986 im Rollstuhl und engagiert sich gerade deshalb für die Anliegen und Probleme von Menschen mit Behinderungen.

"Mobilität für körperbehinderte Kraftfahrer".
Beim ARBÖ gibt es nun in allen Prüfzentren und im Internet zum Downloaden ein tolles Angebot, das auch die körperbehinderten Menschen endlich ernst nimmt: Die Broschüre "Mobilität für körperbehinderte Kraftfahrer". In dieser Broschüre sind alle rechtlichen Vorschriften für körperbehinderte Führerscheinwerber sowie Informationen über Förderungen, Behördenwege etc., Kurz und übersichtlich zusammengefasst.

Tolles Service. Erreichbar ist diese tolle und mitdenkende Einrichtung des ARBÖ aber auch sonst:
  • Interessierte können Herrn Hirtl jeden ersten Montag im Monat im ARBÖ-Landeszentrum Eisenstadt, Siegfried Marcus-Straße 4, von 14 bis 16 Uhr oder nach Voranmeldung in Wr. Neudorf im Industriezentrum, im Gebäude, der Rehabtechnikfirma Matzka oder telefonisch erreichen.
  • Telefon: 0664/60 123 218 oder 0699/18912218 bzw. 01/891 21-218
  • Auch per E-Mail können Sie Herrn Hirtl kontaktieren: roland.hirtl@arboe.at

 [ #VORkoster ]⇒ 

[ #ratgeber ] Hunde - Ein Leitfaden [nicht nur] für Zoofachhändler

Die Lernunterlagen für den Lehrgang über Tierhaltung und Tierschutz sind auch für den häuslichen Hundehalter informativ.

Eine der für den im Zoofachhandel tätigen Gewerbetreibenden wichtigsten Verordnung ist die Tierhaltungs-Gewerbeverordnung. Sie regelt die artgemäße Haltung, den Schutz und das Wohl der im Rahmen der Gewerbeausübung gehaltenen Tiere im Sinne des Tierschutzgesetzes. Für die Haltung der Tiere im Rahmen gewerblicher Tätigkeiten gelten, dass den artspezifischen Bedürfnissen der gehaltenen Tiere entsprochen werden muss. Die erforderliche Eignung sowie die erforderlichen Kenntnisse zur Betreuung der gehaltenen Tiere kann der Zoofachhändler unter anderem durch einschlägige Praxis und dem Besuch eines Lehrgangs über Tierhaltung und Tierschutz nachweisen.

Der vorliegende Leitfaden ist ein solcher für Zoohändler. Lassen sie sich nicht vom Titel täuschen, jeder private Halter von Hunden sollte sich damit ebenfalls vertraut machen. Der Leitfaden ist jedenfalls auch ein fachkundiges Informations-und Hilfsmittel für alle Hundehalter.

 [ #VORkoster ]⇒



Lohnt sich ein Download? Hunde - Ein Leitfaden [nicht nur] für Zoofachhändler

Inhaltsverzeichnis
I BIOLOGISCHE GRUNDLAGEN6
I.1 Herkunft und Domestikation 6
I.2 Organsysteme 6
I.2.1 Äußere Merkmale (Morphologie) 6
I.2.2 Haut und Haarkleid 8
I.2.3 Verdauungsapparat und Stoffwechsel 8
I.2.4 Atmungssystem 9
I.2.5 Herz-Kreislaufsystem 10
I.2.6 Harnsystem 11
I.2.7 Nervensystem und Sinnesorgane11
I.3 Lebenszyklus des Hundes 12
I.4 Entwicklung und Verhalten 13
I.4.1 Jugendentwicklung 13
I.4.2 Geschlechtsreife 16
I.5 Häufige Hunderassen 16
I.5.1 Gruppe 1 - Hüte- und Treiberhunde: Border Collie 16
I.5.2 Gruppe 2 - Berner Sennenhund 17
I.5.3 Gruppe 3 – Terrier: West Highland White Terrier 17
I.5.4 Gruppe 4 – Dachshunde und Dackel: Dackel 17
I.5.5 Gruppe 5 – Spitz und Hunde vom Urtyp: Sibirian Husky 18
I.5.6 Gruppe 6 – Laufhunde, Schweißhunde und Verwandte: Beagle 18
I.5.7 Gruppe 7 – Vorstehhunde: Irish Setter/Münsterländer 18
I.5.8 Gruppe 8 – Apportierhunde: Golden Retriever 18
I.5.9 Gruppe 9 – Gesellschafts- und Begleithunde: Kavalier King Charles Spaniel 19
I.5.10 Gruppe 10 – Windhunde und verwandte Rassen: Whippet 19
II ERNÄHRUNG 20
II.1 Überblick 20
II.2 Fressverhalten 20
II.2.1 Normales Fressverhalten 20
II.2.2 Krankhaftes Fressverhalten 20
II.3 Nährstoffbedarf, Zusammensetzung, Menge 21
II.4 Selbst zubereitetes Hundefutter 21
II.5 Fütterung 22
II.6 Flüssigkeitsbedarf 22
III GRUNDAUSSTATTUNG FÜR DEN HUND 22
III.1 Halsband/Brustgeschirr 22
III.2 Leine 22
III.3 „Halti“ 235
III.4 Maulkorb 23
III.5 Schlafplatz 23
III.6 Fressgeschirr und Reisewasserflasche 23
III.7 Spielzeug 23
IV GESUNDHEIT. 25
IV.1.1 Fellpflege 25
IV.1.2 Ohrenkontrolle 25
IV.1.3 Kontrolle der Augen 25
IV.1.4 Kontrolle der Zähne 25
IV.1.5 Kontrolle der Pfoten 26
IV.1.6 Akute Krankheitssymptome 26
IV.1.7 Analdrüsen 26
IV.1.8 Impfungen 27
V GESETZLICHE ANFORDERUNGEN AN DIE HUNDEHALTUNG 29
V.1.1 Alleine lassen 29
V.1.2 Regelmäßiger Auslauf 29
V.1.3 Wohnungshaltung 30
V.1.4 Haltung im Freien 30
V.1.5 Zwingerhaltung 30
VI LITERATURVERZEICHNIS 32

Mittwoch, 13. September 2017

[ #ratgeber ] Schwarzbuch: Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit

Broschüre "Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit" zum kostenlosen Download.

Für alltägliche Einkaufssituationen haben die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und die Aktion DAS SICHERE HAUS (DSH) das "Schwarzbuch gefährliche Produkte" entwickelt. In dieser Broschüre finden sich Produkte und Produktgruppen, die aus ganz unterschiedlichen Gründen Gefahren bergen. So bietet das Schwarzbuch kompakte Entscheidungshilfen für den Kauf von sicheren Produkten und unterstützt Verbraucherinnen und Verbraucher dabei, Produkte zu finden und zu beurteilen, die ihren Preis wert sind, und bei allen anderen eine gesunde Skepsis zu entwickeln.


Das Schwarzbuch ist Teil des Bemühens, das Leben zu Hause und unterwegs sicherer zu machen, denn das Thema "Heim- und Freizeitunfälle" betrifft mehr Menschen, als man glauben möchte: In Deutschland ereignen sich pro Jahr rund 5,7 Millionen Unfälle in Heim und Freizeit. Allein im Jahr 2009 sind dabei rund 7.000 Menschen ums Leben gekommen.

Die Broschüre "Gefährliche Produkte in Haushalt und Freizeit" ist für Verbraucher, Berater, Handelstreibende und natürlich auch für den Waren- und Produktkundeunterricht im Handel eine hervorragende Information.

 [ #VORkoster ]⇒
Lohnt sich ein Download? Ein Blick auf den Inhalt:
Einleitung   5
  Gefährliche Produkte – definieren, erkennen, vom Markt nehmen  5
| Strom    8
 Elektrische Netzanschlussleitungen („Kabel“)   11
 Mehrfachstecker, Tischsteckdosen, Steckerleisten     12
 Reiseadapter (Adapterstecker, Reisestecker, Travel Adapter)   15
 Elektrische Tischleuchten    16
 Kindernachttischlampen, elektrisches Kinderspielzeug  18
 Lichterketten: Erst prüfen, dann einschalten  20
 Elektrische Heizgeräte (Heizlüfter und Radiatoren) 22
 Toaster und Wasserkocher  24
| Spielzeug 27
| Filzstifte 29
| Laserpointer 30
| Werkzeug 32
| Spielräder 34
| Sonnenbrillen 36
 Weiterführende Informationsquellen 38
 Impressum 39

[ #ratgeber ] Gehörschäden durch Musik: Vermeiden!

Unangenehmes Klingeln, Piepen und Dröhnen im Ohr kennt jeder. Das kann viele Ursachen haben, oft hängen diese unangenehmen Effekte mit unserem Freizeitverhalten zusammen. 

Hat man nach der Veranstaltung das Gefühl von "Watte im Ohr", Ohrgeräusche oder ein vorübergehendes Pfeifen, so sind das ernstzunehmende Warnsignale, die auf eine Überlastung des Gehörs hinweisen.

Häufige Diskobesuche und laute Musik aus Radio, Fernsehen und Mp3-Player können im Alltag die Ohren belasten. Zahlreiche Jugendliche und junge Erwachsene haben bereits einen Hörschaden. Doch man kann sein Gehör schützen, ohne komplett auf den Freizeitspaß verzichten zu müssen. Das zeigt die neue Broschüre „Die tägliche Dröhnung – Gehörschäden durch Musik“, die die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) jetzt veröffentlicht hat.

In vier Kapiteln erklärt die Broschüre Grundbegriffe der Akustik, die Anatomie des Ohres und was genau beim Hören im Körper passiert. Auch die Folgen zu hoher Schallbelastung sind Thema der Broschüre. Im Ohr befinden sich viele kleine Haarzellen, sogenannte Zilien, die Geräusche aufnehmen und, in Signale umgewandelt, ans Gehirn übertragen. Sind diese Zilien einmal zerstört, kann man sie nicht mehr wiederherstellen – ein dauerhafter Hörschaden entsteht.

Um einem solchen Schaden vorzubeugen, hält die BAuA-Broschüre Lösungsvorschläge parat. 10 Dezibel Lautstärkeunterschied bewirken, dass wir Geräusche doppelt oder halb so laut wahrnehmen. Deshalb: die Lautstärke von Radio, Fernseher und Mp3-Player etwas herunterdrehen. Bei Konzerten und in der Disko sind Ohrstöpsel ein Muss. Außerdem sollte man sich nicht in direkter Nähe der Boxen aufhalten. Nach einer Belastung brauchen die Ohren dann die doppelte Zeit Ruhe, um sich zu regenerieren. Die Broschüre bietet darüber hinaus eine Übersicht der wöchentlichen Belastungsgrenzen, die es einzuhalten gilt, um gesund zu bleiben.

 [ #VORkoster ]⇒
Verortet in Reiter
[ #vorkoster ]
Link


















Dienstag, 12. September 2017

[ #garten ] Wachsende Freude mit Stauden und Sträuchern

Der schönste Teil des Hauses ist für viele Menschen ihr Garten. Man sollte dieses kostbare Stückchen Erde so gut es geht genießen! 

Wer einen eigenen Garten anlegen möchte, sollte sich zuallererst genau umsehen: Wie sieht die nähere Umgebung des künftigen Gartens aus, welche Pflanzen wachsen bereits und wie viel Sonne, Licht und Schatten sind vorhanden? Und dann heißt es ausgiebig träumen! Damit der eigene Garten blühende Wirklichkeit wird. Mit etwas Geschick, Mut zur Phantasie und möglicherweise Beratung wird aus jedem Garten ein grünes Kleinod.

Auf den Seiten der AMA-Beratungsboschüre (AMA: Agramarkt Austria) erfährt man auch im PDF-Format Wissenswertes über die richtige Pflanzung und Pflege von Stauden und Sträuchern, ganz gleich ob im winzigen Vorgarten oder auf größeren Flächen.

 [ #VORkoster ]⇒
Lohnt sich ein Download? Ein Blick auf den Inhalt:
04 Zum Einstieg: Träumen mit offenen Augen
06 Der Vorgarten: Visitenkarte des Hauses
10 Der Garten: Ideen sprießen lassen
14 Pflege: Blüten sind der Arbeit Lohn
16 Naschgarten: Stibitzen erlaubt
18 Hecken: Nicht nur zum Verstecken
22 Wussten Sie, dass…

[ #ratgeber ] Europäisches eJustiz-Portal – Rechtsinformationen auch für Bürger

Das Portal soll Bürger, Juristen und Unternehmen unterstützen:
  • Bürger können sich über die Rechtssysteme der 27 Mitgliedstaaten informieren. Das Portal kann Bürgern rasch Auskunft geben, wenn es um Dinge wie Scheidung, Tod, Rechtsstreitigkeiten oder sogar Umzüge geht. Sie können nach einem Rechtsanwalt oder Notar in einem anderen Land suchen, sie können sich darüber informieren, wie sie ein teures Gerichtsverfahren mit Hilfe der Mediation vermeiden, wo sie Klage erheben müssen, welches Recht auf ihren Fall Anwendung findet und ob sie Anspruch auf Prozesskostenhilfe haben. 
  • Rechtsanwälte, Notare und Richter können Rechtsdatenbanken konsultieren, Kollegen über das justizielle Netz kontaktieren und Informationen zu Schulungs- und Fortbildungsangeboten abrufen. Das Portal hilft auch bei der Organisation von Videokonferenzen. 
  • Unternehmen können über das Portal auf Insolvenzregister und Grundbücher zugreifen sowie auf Informationen über geltende Rechtsvorschriften und grenzübergreifende Verfahren. 
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #VORkoster ]

Verortet in Reiter
[ #vorkoster ]
Link















 

Donnerstag, 17. August 2017

[ #rezepte ] Gaumenfreuden - Küche der österreichischen Naturparke

Bildquelle VNÖ
In den vielfaltigen Kulturlandschaften der Österreichischen Naturparke gedeihen zahlreiche Pflanzen und leben unterschiedlichste Tiere. 

Die Naturparke stellen den Lebensraum für eine kunterbunte biologische Vielfalt zur Verfügung, deren Schutz und Erhalt uns ein großes Anliegen ist. Neben den Besonderheiten aus der Tier- und Pflanzenwelt, die in diesen Landschaften voller Leben bewundert werden können, bieten die Naturparke aber auch allerhand Möglichkeiten, den Gaumen zu verwöhnen. So werden hier viele Köstlichkeiten hergestellt, deren Erzeugung maßgeblichen Einfluss auf die Landschaft nimmt.

 [ #VORkoster ]⇒

Montag, 14. August 2017

[ #freizeit ] Aktuelle Badequalität in Vorarlberg

Die Badegewässer des Landes Vorarlberg werden während der Sommermonate laufend überwacht.

Die Ergebnisse dieser Maßnahmen können im Internet abgerufen werden. Für folgende "Badegewässer" werden Daten erhoben und veröffentlicht:
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!
[ #VORkoster ]

Montag, 24. Juli 2017

[ #gesundheit ] Bergdoktors Rat: Die Rucksackapotheke

Symbolbild
In Österreich gilt Dr. Franz Berghold - dank seiner Publikationen - als "Der Bergdoktor".

[Free eBook/PDF] 
Jeder Wanderer, Bergsteiger, Kletterer und Skitourengeher sollte abhängig von seiner sportlichen Aktivität und der Dauer des Unternehmens eine Mindestausrüstung von medizinischem Material mitnehmen.
Vorarlberger-Bloghaus-Service. Dies ist nur der Hinweis auf einen Beitrag eines hier verlinkten Weblogs, einer Website oder eines Downloads. Mehr erfährt man, wenn man den untenstehenden Links folgt! Nütze auch den Link „[Google Search] ⇒ “. Er liefert allenfalls einen aktuelleren Link im Falle einer Verwaisung und/oder auch zusätzliche oder aktuellere Infos!

[ #VORkoster ]

Verortet in Reiter
[ #vorkoster ]
Link