Freitag, 27. Juni 2014

[ #familie ] Informationen zum Familienrecht: Obsorge, Vaterschaft, Unterhalt, Besuchsrecht, Kinderrechte

Informationen zum Familienrecht: ■ Obsorge ■ Vaterschaft ■ Unterhalt ■ Besuchsrecht ■ Kinderrechte

Das Familienrecht hat sich in den letzten Jahren wesentlich verändert. Die gesetzlichen Grundlagen mussten an die vielfältigen Beziehungsformen angepasst werden, die es heute zwischen Eltern und Kindern gibt. Dabei wurden die Rechte der Kinder im Sinn der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen gestärkt.


Als Prinzip gilt: Elternschaft ist nicht kündbar. Auch wenn sich das Familienleben wandelt, müssen die Beziehung zum Kind und die Verantwortung für sein Wohlergehen im Vordergrund stehen. Es ist gemeinsame Aufgabe von Mutter und Vater, ob sie in einer Partnerschaft leben oder nicht, Entscheidungen so zu treffen, dass sie der Entwicklung ihres Kindes dienen.

Der Staat legt die Grundsätze fest, mischt sich aber nur dann ein, wenn es zum Schutz des Kindes notwendig ist oder eine Familie Unterstützung braucht. Weil Kinder, deren Eltern getrennt leben, in einer besonderen Situation sind, gibt es für sie auch spezielle Bestimmungen.

INHALT - Informationen zum Familienrecht
  • Obsorge
  • Besuchsrecht
  • Beteiligung der Kinder
  • Informations- und Äußerungsrechte
  • Großeltern
  • Unterhalt
  • Vaterschaft
  • Namensrecht
  • Behörden und Gerichte
  • Beratungsstellen
Diese Broschüre gibt Ihnen Antwort auf Fragen zum aktuellen Familienrecht. Wenn Sie weitere Informationen oder Hilfe brauchen, scheuen Sie sich nicht, die Dienste der Jugendwohlfahrt (Bezirkshauptmannschaft) oder einer Beratungsstelle in Anspruch zu nehmen. Adressen und Telefonnummern finden Sie auf Seite 10 und 11.

[Der Vorkoster]⇒

Keine Kommentare: